☰ Menu

Literaturtipps

 

Es gibt in der Literatur unzählig viele Werke, die sich mit den Themen Tod, Trauer und Sterben auseinandersetzen. Im Nachfolgenden haben wir einige Titel für Sie ausgewählt, die Ihnen einen Zugang zu den Themen ermöglichen. Gerne stehen wir Ihnen aber auch für weitere Literatur-Empfehlungen zur Verfügung!

 

  • '... und diese Erfahrung habe ich nun auch gemacht'. Texte zum Tod eines nahen Menschen (Gebundene Ausgabe)
    Autoren Elisabeth Raabe und Paul Raabe


    Verlag: Arche Verlag
    ISBN-Nr.: 3716022632
    Inhalt: Ob Lessing den Tod seiner Frau beklagt, Nelly Sachs über dem Tod der Mutter fast verstummt oder Hermann Hesse dem Freund Thomas Mann zum Selbstmord seines Sohnes Klaus kondoliert - die hier versammelten Texte drücken aus, was jede, jeder beim Tod eines nahen Menschen empfindet: Trauer, Schmerz und die drängenden Fragen des 'Zuspät'.

  • Lebenszeit und Ewigkeit. Gespräche über Alter und Sterben (Taschenbuch)
    Autoren: Varda Hasselmann, Elinor Jensen

    Verlag: O. W. Barth c/o Scherz-Verlag
    ISBN-Nr. 3502610355
    Inhalt: Die Beschäftigung mit dem Tod. Offenheit prominenter und nicht-prominenter Persönlichkeiten zu den Themen Tod, Trauer, Sterben und Verlust

  • Wie wir sterben. Ein Ende in Würde? (Taschenbuch)
    Autoren: Sherwin B. Nuland

    Verlag: Droemer Knaur
    ISBN-Nr.: 342677237X
    Inhalt: Der Chirurg und Medizinhistoriker Sherwin B. Nuland zeigt in seinem Buch, auf weiche Weise bestimmte Krankheiten uns das Leben nehmen, und beschreibt die grausame biologische und klinische Realität. Doch er entwirft kein Horrorgemälde, sondern er entmythologisiert das Sterben und hilft uns, die Furcht vor dem Unbekannten zu überwinden. Nulands Blick auf den Tod ist hart, ernst und klar, aber auch voller Mitgefühl und Hoffnung.

  • Abschied, Trauer, Neubeginn. Erfahrungen mit Tod und Trauer. Begleitung auf dem Trauerweg (Gebundene Ausgabe)
    Autoren: Ida Lamp, Thomas Meurer

    Verlag: Butzon & Bercker
    ISBN-Nr.: 3766600842
    Inhalt: Eine Hilfe zur Auseinandersetzung mit der Trauer um einen lieben Verstorbenen sowie ein praktischer Ratgeber für alle, die in der professionellen wie ehrenamtlichen Beratungsarbeit mit Trauernden stehen. Abschied, Trauer, und Neubeginn sind auch Stationen auf den Trauerwegen der Menschen, von denen die Bibel berichtet. Darum haben hier die Autoren ihre eigenen Erfahrungen mit Tod und Trauer mit denen der Menschen des Alten Testaments verbunden.