☰ Menu

Erinnerungsschmuck

Eine besondere Form der Verewigung bietet der Erinnerungsschmuck. Er unterstreicht die Einmaligkeit eines Menschen. Für die Hinterbliebenen kann das Tragen oder die Aufbewahrung dieser Schmuckstücke hilfreich für ihre Trauerbewältigung sein. Gerne beraten wir Sie zu den verschiedenen Möglichkeiten.

Was ist ein Asche-Amulett?

Für die Fertigung eines Asche-Amuletts wird ein geringer Teil der Kremationsasche verwendet. Dieser wird in einen ausgesuchten Schmuckanhänger gefüllt. Sie können zwischen den Ausführungen Silber und Gold wählen und auch die Form des Anhängers persönlich aussuchen.

Was versteht man unter Fingerprints?

Der Fingerabdruck eines Menschen ist so einmalig, wie seine Persönlichkeit. Um diese Einzigartigkeit zu bewahren, lässt sich der Fingerabdruck zu einem Schmuckstück verarbeiten, das für die Angehörigen eine sehr persönliche Erinnerung bedeuten kann. Sie können wählen zwischen Ohrringen, Ringen und Anhängern. Auch die Prägung von Münzen ist möglich. Zur Auswahl stehen die Varianten Gold und Silber.

 

Unser Kooperationspartner für Asche-Amulette und Fingerprints ist die Firma Jewel-Concepts.

Weitere Informationen finden Sie unter www.jewel-concepts.de