☰ Menu

Hilfe im Trauerfall

Viele Menschen werden vom Eintritt eines Sterbefalles völlig überrascht und stehen unvorbereitet vor einem schweren Weg. In diesem Moment zusammen mit den Trauernden die notwendigen Entscheidungen vorzubereiten und ihnen die erforderlichen Formalitäten abzunehmen, ist unsere Verpflichtung.

Wir erledigen für Sie alle Formalitäten, die für eine Bestattung notwendig sind:

  • Meldung beim Standesamt

  • Meldung beim Einwohnermeldeamt

  • Formalitäten beim Gesundheitsamt und Amtsarzt

  • Anmeldung beim Friedhofsamt

  • Abstimmung des Bestattungstermins und Verabredung eines Gesprächstermins mit dem Geistlichen oder Trauerredner

  • Regelung der musikalischen Umrahmung der Trauerfeier

  • Antragstellung zur Auszahlung von Sterbegeldern

  • Beantragung der Renten-Vorschusszahlung für Witwen bzw. Witwer

WICHTIGE UNTERLAGEN

Um die Beisetzung reibungslos zu erledigen, benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Familienbuch (wenn vorhanden) oder Heiratsurkunde

  • Geburtsurkunde (bei Ledigen)

  • Scheidungsurteil (bei Geschiedenen)

  • Sterbeurkunde des Ehepartners (bei Witwen bzw. Witwern)

  • Kündigung Zeitschriftenabonnements, Abmeldung bei Versicherungen (Hausrat, Haftpflicht etc.)

  • Digitaler Nachlassdienst www.columba.de

Die Beantragung der Sterbeurkunden erfolgt durch uns. Sollten Ihnen oben genannte Papiere nicht vorliegen, sprechen Sie uns an. Wir wissen, wie diese beigebracht werden können.

 

Wichtige Dokumente im Trauerfall - Hier finden Sie die russische Übersetzung: